Die Stiftung UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch und die Tourismusdestination Aletsch Arena haben gemeinsam mit dem Berner Oberländer Künstler Dominic Müller das Sensibilisierungsprojekt «Gipfelkunst im Fluss der Zeit» lanciert: Das Projekt soll auf die Veränderungen unserer Landschaft aufmerksam machen und die Menschen für die Folgeerscheinungen sensibilisieren. Die Installation wurde im August 2020 zusammen mit Jugendlichen, Gemeindevertretern und dem Fiescher Ex-Skistar und Weltmeister Daniel Albrecht in der Märjela realisiert. Die Figuren bleiben für ein Jahr auf dem Gletscher und werden dabei regelmässig fotografiert, wie sie dem Schmelzprozess des Eisstroms ausgesetzt sind. Am Mittwoch, 25.8.2021 werden sich wiederum Jugendliche aus Zürich und dem Oberwallis gemeinsam mit dem Künstler Dominic Müller auf den Gletscher begeben, die Situation prüfen, erfassen und dokumentieren, aber auch die Skulpturen abbauen und zurücktragen.

Bis dahin können die Figuren auf https://holfuy.com/de/camera/1005 beobachtet oder ab Mitte Juni in der Märjela bestaunt werden.

Datum 25. August 2021 um 9.00 Uhr
Standort Auf der Fiescheralp
Kosten Kostenlos
Anmeldung Erforderlich

Gipfelkunst im Fluss der Zeit

13 + 13 =