Unterricht im Welterbe

Sensibilisierung für die Besonderheiten des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau- Aletsch (SAJA) ist unser Auftrag. Dazu gehören die Förderung eines verstärkten Bewusstseins für Kultur- und Naturwerte sowie eine nachhaltige Regionalentwicklung.

Alpen entdecken, Zusammenhänge verstehen und verantwortungsvolles Handeln
Deine Schülerinnen und Schüler (SuS) sind die Entscheidungsträger von morgen. Gib ihnen die Chance, die einmalige Landschaft, Natur und Kultur der Alpen rund um den Grossen Aletschgletscher kennen und schätzen zu lernen.

Das Bildungsangebot von SAJA orientiert sich am Lehrplan 21 und dem Konzept der Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung (BNE). Mit den Angeboten werden Jugendliche aller Altersstufen (Zyklus 1 – 3, Sek II) angesprochen. Sämtliche Veranstaltungen garantieren eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit der vielfältigen Themenwelt im Alpenraum und verhelfen den Jugendlichen zu wertvollen Kompetenzen und umfangreichem Wissen.

Ermögliche deinen SuS ihre Verantwortung für die Zukunft wahrzunehmen!

Weitere Informationen zu den Bildungsangeboten findest du hier.

Packe die Chance und melde dich per Mail oder Telefon: 027 924 52 76, info@jungfraualetsch.ch

Folgende Projektpartner unterstützen unsere Spezialangebote

  • Stiftung Accentus
  • Hirschmann Stiftung
  • Jungfraubahnen Nachhaltigkeitsfonds
  • Grindelwald Tourismus
  • Victorinox
  • Burgerschaft Brig-Glis
  • Belalp Bahnen
  • Aletsch Arena